Bodenplatten Innen

Wir bieten Bodenplatten für den Innenbereich in unterschiedlichen Formaten und Mustern an. Für die Herstellung von Bodenplatten aus Betonwerkstein verwenden wir zwei verschiedene Verfahren, die Blockfertigung und die Fertigung mit Plattenpressen. Für weitere Informationen zu den beiden Verfahren klicken Sie bitte auf die beiden Begriffe.

Neben den normalen Bodenplatten stellen wir im Zuge des barrierefreien Bauens auch taktile Bodenplatten (Rillen- und Noppenplatten) sowie ableitfähige Platten (elektrisch leitend) her.

Selbstverständlich erhalten Sie zu unseren Bodenplatten auch Türschwellen und die passenden Sockelleisten.

Bodenplatten einschichtig

Aus dem Block gesägte Bodenplatten sind einschichtig; d.h. sie bestehen durchgehend aus Vorsatzbeton. Auch die Kantenflächen sind geschnitten.

Gesägte Platten können in verschiedenen Formaten und Stärken von uns gefertigt werden.

 

Formgebung:

Bodenplatten zweischichtig

Die Betonwerksteinplatten (Terrazzoplatten) werden zweischichtig aus Vorsatzschicht und Hinterbeton gefertigt. Dabei kommen in die Vorsatzschicht überwiegend hochwertige und schleiffähige Zuschläge (z.B.

Sockelleisten

Aus dem Block gesägte Sockelleisten sind einschichtig, d.h. sie bestehen durchgehend aus Vorsatzbeton. Die Sockelleisten werden mit oberer Kante gefast und geschliffen, die Ansichtsfläche ist geschliffen.

Abmessungen Standardmaß:         

Taktile Bodenplatten (Bodenindikatoren)

Im Zuge des „Barrierefreien Bauens“ nach DIN 18040 werden erstmals „sensorische / taktile Anforderungen“ an Bodenbeläge gestellt. Diese Bodenindikatoren werden in der DIN 32984 genau beschrieben.